Weihnachten in der Sonne - Costa Blanca, Spanien

Seit 2012 zieht es mich jedes Jahr um die Weihnachtszeit bzw. um den Jahreswechsel nach Spanien an die Costa Blanca. Die frühlingshaften Temperaturen tun bei dem Schmuddelwetter in Deutschland immer gut. Einfach am Meer sitzen, einen Cafe con Leche oder ein Cerveza trinken und die Seele baumeln lassen.

Das geht für mich in dem kleinen Ort Orihuela Costa bei Torrevieja, ca. 40 Fahrminuten von Alicante entfernt besonders gut.

Natürlich darf auch im Urlaub die Kamera nicht fehlen, auch das gehört für mich zum entspannen dazu. Bei nichts anderem bekomme ich den Kopf so gut frei, wie beim fotografieren.

 

Die Gegend um Torrevieja bietet landschaftlich wirklich Einiges. Hier kann man kilometerweit an der Steilküste entlang gehen und jeder Abschnitt hat seinen eigenen Charme.

 

Positiver Nebeneffekt ist, dass man an einigen wirklich tollen Restaurants und Bars vorbei kommt. Besonders empfehlen kann ich hier die 2 Sunrise Bars direkt am Meer bei Punta Prima und das Restaurant Ferries mit einem tollen und günstigen Mittagstisch welches noch ein Stück weiter in Richtung Torrevieja Stadt liegt.

 

In diesem Jahr habe ich auch meinen neuen Lieblingsort gefunden. Dieser liegt zwischen dem Restaurant Nautillus und dem Restaurant Ferries. Die kleine Bucht wird Cala Ferris genannt. Von den Felsen dort hat man einen tollen Blick auf die Palmen die dort wachsen. Der Strand soll übrigens der einzige in ganze Europa sein, an dem direkt Palmen wachsen.

 

Die Bucht Cala Ferris werde ich beim nächsten Besuch definitv wieder besuchen. Und ganz sicher entdecke ich neue tolle Orte, an denen meine "Picture Moments" entstehen.